it's a shame, i don't think that they'll notice.

Hatte die ganze Nacht Zeit um über meinen Gefühlsausbruch gestern nachzudenken. Eigentlich möchte ich keine Nähe. Ich kann doch garnicht mit Nähe umgehen. Wozu dann?? Ich brauch diese selbstschimpfenden Freunde nicht. Die einzige Person die mich annähernd versteht hasst mich. Wie gesagt, ich kann mit Nähe nicht umgehen, deshalb vergraule ich die Leute die mich mögen. Langsam sehe ich es schon als Spiel an Freunde und Familie zu verletzen, denn das ist alles so vergänglich. Es gibt keine ewige Freundschaft, alles ist oberflächlich. Wenn ich mich heute dazu entschließen würde zu sterben und es durchziehen würde, dann wäre es jedem egal. Genauso wie es mir egal wäre wenn jemand aus meinem näherem Umfeld das zeitliche segnen würde. Momentan dreht sich einfach alles und ich kann mich nicht gegen dieses Übelkeitsgefühl wehren.

Hope it's going to be better someday.

apple~*

16.7.09 20:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen